Biografie

Christian Schwarz-Schilling

Der deutsche Politiker. Dr. phil., Sinologe, Bundesminister a. D. für Post und Telekommunikation (1982-92). 1969 bis 1975 war er Mitglied des CDU-Bundesvorstandes, 1976 bis 2002 Mitglied des Bundestags, 1995 bis 1998 Internationaler Streitschlichter für die Föderation Bosnien-Herzegowina, November 1998 bis 2002 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe und Februar 2006 bis Juni 2007 Hoher Repräsentant und EU-Sonderbeauftragter in Bosnien-Herzegowina. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1992 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern, 1995 Heinrich-von-Stephan-Plakette, 1997 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch das Bryant College, Smithfield (USA), 2002 Wilhelm Leuschner-Medaille des Landes Hessen, 2007 Hessischer Friedenspreis.

NameChristian Schwarz-Schilling

Geboren am19.11.1930

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortInnsbruck