Biografie

Christian Kohlund

Der Schweizer Schauspieler. Sohn des Schauspielers Erwin Kohlund (+ 1992). Mit Hauptrollen in der achtteiligen TV-Serie "Der Glücksritter", den Filmen "Einmal Ku'damm und zurück", "Die Katze lässt das Mausen nicht" schaffte er den Durchbruch zum Star. Weitere Rollen in "Theaterblut" (1985), "Leo Sonnyboy" (1989), "Derrick", "Der Alte", "Die Schwarzwaldklinik", "Anna Maria - Eine Frau geht ihren Weg", "Klinik unter Palmen", "Tödliches Geld - Das Gesetz der Belmonts" (2-tlg.-TV-Drama, 1994), "Teneriffa - Tag der Rache" (1997), "Das Mädchen aus der Fremde" (1999), "Julius Caesar" (2002), "Liebe, Lügen, Leidenschaften" (2002), "Von ganzem Herzen" (2009).

.

NameChristian Kohlund

Geboren am17.08.1950

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBasel