Biografie

Charles Kamathi

Der kenianische Leichtathlet. Seinen größten Erfolg feierte er bei der Weltmeisterschaft 2001 in Edmonton. Über 10.000 m schlug er Haile Gebrselassie und beendete damit die seit 1993 bestehende Siegesserie von Gebrselassie. Weitere Erfolge u.a.: 2001 Dritter der Cross-Weltmeisterschaft, 2001 und 2002 Sieger mit der Mannschaft, 2004 und 2005 Zweiter mit der Mannschaft; 2004 Afrikameister.


NameCharles Kamathi

Geboren am18.05.1978

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortNyeri/Kenia