Biografie

Charles Friedek

Der deutsche Athlet feierte im Jahr 1999 seinen größten sportlichen Erfolgals Dreisprungsieger bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Sevilla. Im gleichen Jahr wurde er Hallen-Weltmeister. Zu seinen weiteren Erfolgen gehören 1998 der Weltcup-Sieg, im gleichen Jahr die Zweitplatzierung an der Hallen-Europameisterschaft, 2000 die Europa-Hallenmeisterschaft, 2005 der Sieg beim Europacup-Sieg sowie mehrfache Deutsche Meisterschaften. Im Jahr 2007 erhielt Charles Friedek den Rudolf-Harbig-Gedächtnispreis überreicht. Seit Mai 2010 arbeitet der ehemalige Athlet als Trainer.

NameCharles Friedek

Geboren am26.08.1971

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortGießen