Biografie

Cate Blanchett

Die australische Schauspielerin. Sie begann ihre Karriere am Theater und gab 1997 ihr Filmdebüt in "Paradise Road". 1999 erhielt sie für ihre Hauptrolle in "Elizabeth" (1998) den Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. Weitere Filme u. a.: "Oscar und Lucinda" (1997), "Turbulenzen und andere Katastrophen", "Der talentierte Mr. Ripley", "Ein perfekter Ehemann" (1999), "In stürmischen Zeiten" (2000), "Banditen!" (2001), "Herr der Ringe - Die Gefährten" (2001), "Heaven" (2002), "Herr der Ringe - Die Türme" (2002), "Die Journalistin" (2003), "The Missing" (2003), "Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" (2003), "Aviator" (2004, 2005 Oscar als beste Nebendarstellerin), "Little Fish" (2005), "The Good German" (2006), "Im Not There" (2007, Preis bei den Filmfestspielen von Venedig als beste Darstellerin), "Elizabeth - Das goldene Königreich" (2007), "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" (2008).

NameCate Blanchett

Geboren am14.05.1969

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortMelbourne