Biografie

Carmelo Bene

Der italienische Schauspieler. Regisseur, Autor und Filmemacher. Mit seiner Debüt-Hauptrolle in Albert Camus "Caligula" (1959) in Rom begründete er seinen Ruhm. Im Laufe der nächsten Jahre inszenierte und spielte er zahlreiche Klassiker auf seine eigenwillige, auch umstrittene Art. 1988 wurde er Direktor der Theaterbiennale in Venedig. Er war auch für den Film und das Fernsehen tätig.

NameCarmelo Bene

Geboren am06.09.1937

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortCampi Selentina/Apulien

Verstorben am16.03.2002

TodesortRom