Biografie

Carla Del Ponte

Die Schweizer Rechtsanwältin. Notarin. Botschafterin der Schweiz in Argentinien. 1999 bis 2007 war sie Chefanklägerin des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag für das ehemalige Jugoslawien, 1999 bis 2003 auch für Ruanda; 1994 bis 1999 Bundesanwältin und 1981 bis 1994 Staatsanwältin des Kantons Tessin. Ihr Erinnerungsbuch "Die Jagd. Ich und die Kriegsverbrecher" (2008) erregte großes Aufsehen. 2002 wurde sie für ihre mutige Arbeit mit dem Westfälischen Friedenspreis ausgezeichnet, 2010 mit dem Theodor Wanner-Preis.

NameCarla Del Ponte

Geboren am09.02.1947

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortLugano