Biografie

Carl Otto Lenz

Der deutsche Jurist. Prof., Dr.jur., Rechtsanwalt und Notar, Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof, 1984 bis 1997; Honorarprofessor für Europarecht an der Universität des Saarlandes, 1990 bis 1998. CDU seit 1957. Schrieb u.a.: "Notstandsverfassung des Grundgesetzes" (Kommentar, 1971), "Kommentar zum EG- Vertrag" (3. Aufl. 2003). Auszeichnungen u.a.: 1976 Großes Bundesverdienstkreuz, 1980 Offizier der Ehrenlegion, 1983 Großoffizier des Nationalen Verdienstordens der Französischen Republik, 1998 Großkreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg.

NameCarl Otto Lenz

Geboren am05.06.1930

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortBerlin