Biografie

Brigitte Grothum

Die deutsche Schauspielerin. Sie spielt seit 1956 Theater, Ensemblemitglied der Komödie in Frankfurt, Bühnenstationen waren u. a. auch Berlin, Hamburg und Zürich. Im Film sah man sie in "Das Wunder des Malachias", "Hurra, Vater spinnt", "Der Pfingstausflug", "Der letzte Zug", u. a. und in zahlreichen Fernsehrollen u. a. in "Hexenjagd", "Ein Mann namens Harry Brent", "Drei Damen vom Grill", "Leute wie du und ich", "Der Alte", "Alte Gauner". Sie machte auch als Regisseurin und Produzentin von sich reden ("Jedermann" im Berliner Dom) und ist eine gefragte Synchronsprecherin. Schirmherrin des Hospizdienstes Christophorus in Berlin. Für ihre Arbeit wurde sie u. a. mit dem Bundesverdienskreuz und dem Berliner Bär ausgezeichnet.

NameBrigitte Grothum

Geboren am26.02.1935

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortDessau