Biografie

Boualem Sansal

Der algerische Schriftsteller. Ökonom und Ingenieur. Als einer der wenigen in Algerien verbliebenen Intellektuellen übt er Kritik an den politischen Verhältnissen. Seine Romane und Essaybände sind in seiner Heimat verboten. Dennoch lässt er, bis zu seiner Entlassung 2003 hoher Beamter im Wirtschaftsministerium, nicht nach in seiner Kritik an den Zuständen in Algerien: "Der Schwur der Barbaren" (1999, ausgezeichnet mit dem Prix du Premier Roman), "Das verrückte Kind aus dem hohlen Baum" (2000), "Das Dorf des Deutschen" (dt. 2009). 2011 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.





NameBoualem Sansal

Geboren am15.10.1949

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortTéniet el Had