Biografie

Boris Falkow

Der russische Schriftsteller. Konzertpianist (Radioaufzeichnungen und Schallplattenproduktionen), Literaturkritiker. Er schreibt Erzählungen und Romane, Lyrik und Radio-Essays. Publikationen u. a.: "Neue Zeiten" (Erz., 1987), "Es gibt auch traurigere Geschichten" (R., 1988), "Mozart aus Karelien" (R., 1989), "Lehrstunden der Pathologie" (Erz., 1989), "Die Nussknacker" (R., 1991), "Der Trouver" (R., 1992), "Die Friedensstifter" (R., 1993), "Landungstruppen nach Kreta" (Zwergroman, Essay, Tragödie, 1994), "Tarantella" (R., 2000).

NameBoris Falkow

Geboren am08.12.1946

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortMoskau