Biografie

Bodil Malmsten

Die schwedische Schriftstellerin. Sie arbeitet seit 1977 als freie Journalistin und Schriftstellerin und ist auch für Zeitungen, Radio und Fernsehen tätig. In Schweden machte sie sich neben eigenen Werken auch mit der Übersetzung des Werks von Thomas Bernhard einen Namen. Sie erhielt zahlreiche Literaturpreise, u. a. 1993 den Ferlin-Preis und 2002 den Karl Vennbergs-Preis. 2000 zog sie nach Finistère an der französischen Westküste. Mit "Der Preis des Wassers in Finistère" ist die erste deutsche Übersetzung eines ihrer Werke erschienen. Auf humorvolle und poetische Art beschreibt sie in Ich-Form wie sie sich in ihrem neuen Zuhause zurechtfindet.

NameBodil Malmsten

Geboren am19.08.1944

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortJämtland