Biografie

Bert Sakmann

Der deutsche Mediziner. Prof., Dr., er war 1974 bis 1989 am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, 1989 bis 2008 am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung in Heidelberg tätig. 2008 wurde er Arbeitsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Neurobiologie Martinsried. Erhielt für seine Arbeit über zelluläre Ionenkanäle 1991 zusammen mit Erwin Neher den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Seit 1995 Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste.

NameBert Sakmann

Geboren am12.06.1942

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortStuttgart