Biografie

Ben Vautier

Der französische Künstler. Französisch-schweizerischer Künstler. Er eröffnete 1958 in Nizza eine Galerie, 1963 veranstaltete er dort das "Fluxus Festival of Total Art", 1972 nahm er an der documenta 5 in Kassel teil. In seinen Manifesten, Aktionen und Schriftbildern stellt er die Kunst in Frage und setzt sich kritisch mit der Rolle des Künstlers auseinander. Seine Auffassung "Alles ist Kunst" widerspiegelt sich in seinem vielseitigen Schaffen (u. a. Happenings).

NameBen Vautier

Geboren am18.07.1935

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortNeapel