Biografie

Baronin Phyllis D. James of Holland Park

Die britische Schriftstellerin. Sie schrieb Anfang der 1960er Jahre ihren ersten Kriminalroman "Herrenhaus-Mord", in dem sie wie in vielen folgenden Romanen Adam Dalgliesh, einen schweigsamen, verwitweten Kriminalpolizisten mit poetischer Ader, ermitteln lässt. 1988 erhielt sie für ihren Roman "Der Beigeschmack des Todes" den dänischen Palle-Rosenkrantz-Preis, im gleichen Jahr auch den Grand prix de littérature policière. Weitere Werke u. a.: "Tod im weißen Häubchen" (1971), "Der schwarze Turm" (1975), "A Certain Justice" (1997), "The Murder Room" (2003). 1983 wurde sie von Königin Elizabeth in den Order of the British Empire aufgenommen, 1991 Life Peer. Zweimal erhielt sie den begehrten "Silver Dagger" der Crime Writers' Association.

NameBaronin Phyllis D. James of Holland Park

Geboren am03.08.1920

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortOxford