Biografie

Baldassare, Fürst Boncompagni

NameBaldassare, Fürst Boncompagni

Geboren am10.05.1821

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortRom

Verstorben am13.04.1894

TodesortRom

Baldassare, Fürst Boncompagni

Der italienische Mathematiker und Historiker erlangte mit seinen Arbeiten über das Leben und Werk von Leonardo Pisano, auch Fibonacci genannt, als einem der bedeutendsten Mathematiker des Mittelalters große Bekanntheit. Das Gesamtwerk Pisanos ließ er in seiner Druckerei unter dem Titel "Scritti di Leonardo Pisano" publizieren, das bis heute die einzige Edition des italienischen Mathematikers ist. Ebenso machte sich Baldassare Boncompagni durch seine 20-bändige Zeitschrift "Bulletino di bibliografia e di storia delle scienze mathematiche e fisiche" (1868 - 87) um die Geschichte der Mathematik verdient. Mit diesem Werk leistete Boncompagni einen bedeutenden Beitrag zur wissenschaftliche Erforschung der Mathematikgeschichte. Für seine Verdienste in der Mathematik- und Physikgeschichte wurde der Wissenschaftshistoriker in die 1603 gegründete Päpstliche Akademie der Wissenschaften in Rom aufgenommen.

NameBaldassare, Fürst Boncompagni

Geboren am10.05.1821

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortRom

Verstorben am13.04.1894

TodesortRom

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html