Biografie

Bärbel Bohley

Die deutsche Malerin. Bürgerrechtlerin, Pazifistin. Sie war 1982 Gründungsinitiatorin des unabhängigen Netzwerks "Frauen für den Frieden", im Herbst 1989 Mitbegründerin des Neuen Forums. Symbolfigur der friedlichen Revolution in der DDR. 1983 bis 1984 und 1988 war sie in Haft. 1996 Gründungsmitglied des Vereins "Bürgerbüro e. V." in Berlin. 1996 bis 1999 EU-Beauftragte in Sarajevo für die Rückkehr von Flüchtlingen und den Wiederaufbau der Bürgerkriegsgebiete. Schrieb u. a.: "Die Dächer sind das Wichtigste. Mein Bosnien-Tagebuch" (1997). Mit ihrem Mann Dragan Lukic, einem bosnischen Lehrer, baute sie in Kroatien das Kinderheim "Morska Zvjiezda" (Seestern) auf.

NameBärbel Bohley

Geboren am24.05.1945

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortBerlin

Verstorben am11.09.2010

TodesortBerlin