Biografie

Axel Scholtz

Der deutsche Schauspieler. Bereits mit 11 Jahren stand er vor der Kamera und auf der Bühne, wirkte u. a. in den Filmen "Die weiße Rose", "Killing Cars" und "Der Pauker" mit Heinz Rühmann mit; erste Theaterrolle in "Emil und die Detektive" an den Münchner Kammerspielen, dann Engagements u. a. am Volkstheater, den Münchner Kammerspielen. Im Fernsehen spielt er in den Serien "Derrick", "Der Fahnder", "Tatort", "Bergdoktor", "Verliebt in Berlin", "Café Meineid", u. a. Synchronsprecher in vielen namhaften Produktionen.

NameAxel Scholtz

Geboren am01.03.1935

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortSchweidnitz/Schlesien