Biografie

Axel Corti

Der österreichische Filmregisseur. Journalist. Überragende Persönlichkeit der österreichischen Mediengeschichte. Seinen Ruf als sensibler Filmgestalter begründete er u.a. mit dem Fernsehspiel "Der Fall Jägerstetter", dessen Kinofassung "Die Verweigerung" hieß, in dem er sich 1971 mit der Naziherrschaft auseinandersetzte. Weitere Filme u.a.: "Ein junger Mann aus dem Innviertel - Adolf Hitler" (1973), "Welcome to Vienna" (1986).

NameAxel Corti

Geboren am07.05.1933

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortParis

Verstorben am29.12.1993

TodesortOberndorf bei Salzburg