Biografie

August Karolus

Der deutsche Physiker. Professor in Leipzig und Freiburg/Br. Seine Hauptarbeit galt dem Tonfilm, dem Fernsehen und der Bildübertragung. Er entwickelte 1923 die nach ihm benannte "Karolus-Zelle", mit der er Messungen der Lichtgeschwindigkeit vornahm und die er für die Bildfunk-, Film- und Fernsehtechnik nutzbar machte.

NameAugust Karolus

Geboren am16.03.1893

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortReihen bei Sinsheim

Verstorben am01.08.1972

TodesortZollikon/ZH/Schweiz

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html