Biografie

Aron Ronald Bodenheimer

Der Schweizer Psychiater. Schweizerisch/israelischer Staatsbürger. Dr. h. c. der Ossietzky-Universität Oldenburg. Gastprofessuren in Europa und USA. Er war 1971 bis 1975 Chefarzt der Psychiatrie des Uni-Spitals Tel-Hashomer/Israel. Bis 1998 alle Wintersemester einen Tag Supervisor in der Westbank, vor allem Ramallah. Werke u. a.: "Erlebnisgestaltung" (1957), "Versuch über die Elemente der Beziehung" (1967), "Doris" (1968), "Taubheit die Barriere als Brücke" (2. Aufl. 1980), "Verstehen heißt antworten" (2. Aufl. 1987), "Der Waldgänger. Wie die Melancholie dichtet" (1993), "Rabins Tod" (1996), "Warum? Von der Obszönität des Fragens" (5. Aufl. 1999), "Unsterblichkeit".

NameAron Ronald Bodenheimer

Geboren am15.08.1923

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBasel