Biografie

Antoni Tàpies Puig

Der spanische Maler. Er fand 1945 zu seinem Stil mit pastosem Farbauftrag und mit Integrierung verschiedenster Materialien. Hinzu kommen in die Farbe eingeritzte grafische Strukturen, die seinen Bildern den Charakter alter zerkratzter Hauswände geben. 1948 Mitbegründer der Gruppe "Dau al Set". In seinen Arbeiten kommen auch religiöse Momente zum Durchbruch, z. B. in "Kreuz aus Zeitungspapier", 1946/47 (Barcelona, Privatbesitz). Auszeichnungen u. a.: 1964 Guggenheim-Preis, 1972 Rubens-Preis, 1984 Rembrandt-Preis, 1985 Französischer Nationalpreis für Malerei, 1990 Prince of Asturias-Preis, 1990 Kunstpreis Praemium Imperiale, 1993 Goldener Löwe Biennale Venedig.

NameAntoni Tàpies Puig

Geboren am13.12.1923

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortBarcelona

Verstorben am06.02.2012

TodesortBarcelona

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html