Biografie

Andrei Petrov

Der russische Komponist. Er studierte am Konservatorium in Leningrad Komposition bei Orest Jewlachow. 1964 bis zu seinem Tode war er Vorsitzender des Petersburger Komponistenverbandes. Viele seiner Kompositionen stehen in Beziehung zu seiner Heimatstadt, u. a. das Orchesterwerk "Poem zum Gedenken an die Blockade Leningrads", die Oper "Peter I." oder das Ballett "Puschkin". Bekannt wurde er durch seine Ballette "Die Erschaffung der Welt" und "Der Meister und Margarita". Seine Liedkompositionen und Filmmusiken (u. a. "The Promised Heaven" (1992, Nika-Preis) erlangten in Russland große Popularität.


NameAndrei Petrov

Geboren am02.09.1930

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortLeningrad, heute St. Petersburg

Verstorben am15.02.2006

TodesortSt. Petersburg