Biografie

Andrei Gabriel Pleşu

Der rumänische Philosoph. Prof., Dr. h. c., Kunsthistoriker. Nach dem Sturz des Ceausescu-Regimes engagierte er sich in der Politik, 1989 bis 1991 als Kultur- und 1997 bis 1999 als Außenminister von Rumänien. Gründer (1994, zusammen mit Wolf Lepenies) und Leiter des New Europe College. Er wurde mehrfach für sein europa- und demokratiepolitisches Engagement sowie seine zahlreichen Wissenschafts- und kulturpolitischen Aktivitäten ausgezeichnet, u. a. 1998 mit dem Hannah Arendt-Preis und 2000 mit dem Theodor Heuss-Preis.

NameAndrei Gabriel Pleşu

Geboren am23.08.1948

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBukarest