Biografie

Andrea Dworkin

Die amerikanische Schriftstellerin. Feministin und Soziologin. Ihr erstes Buch "Woman Haiting" (1974) begründete ihren Ruf als Männerhasserin. In Deutschland wurde sie vor allem durch ihr Buch "Pornografie: Männer beherrschen Frauen" (1981) und ihre Zusammenarbeit mit Alice Schwarzer, Herausgeberin der Zeitschrift "Emma", bekannt. Weitere Werke u. a.: "Life and Death" (1996), "Scapegoat: The Jews, Israel and Women's Liberation" (2000).

NameAndrea Dworkin

Geboren am26.09.1946

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortCamden/N. J.

Verstorben am09.04.2005

TodesortWashington