Biografie

Amartya Kumar Sen

Der indische Wirtschaftswissenschaftler. Er erhielt den Wirtschaftsnobelpreis 1998, damit wurden seine Forschungen über Einkommensverteilung und Armut sowie Ursachen von Hungerkatastrophen gewürdigt. Er lehrte u. a. 1987 bis Anfang 1998 an der Harvard University Philosophie und Wirtschaftswissenschaften und war 1998 bis 2004 am Trinity College in Cambridge/Großbritannien tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt u. a. "The Quality of Life" (1993), "Development as Freedom" (1999).

NameAmartya Kumar Sen

Geboren am03.11.1933

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortSantiniketan/West Bengal