Biografie

Alois Brandstetter

Der österreichische Schriftsteller. Dr. phil., Professor für Germanistik an der Universität Klagenfurt. Er schreibt unterhaltsam-satirische Erzählungen und Romane, u. a. "Zu Lasten der Briefträger" (1974), "Vom Schnee der vergangenen Jahre" (1979), "Die Mühle" (1981), "Die Abtei" (1984), "Die Burg" (1986), "Kleine Menschenkunde" (1987), "Groß in Fahrt" (1998), "Die Zärtlichkeit des Eisenkeils" (2000), "Der geborene Gärtner" (R., 2005), "Ein Vandale ist kein Hunne" (R., 2007). Auszeichnungen u. a.: diverse Förderungspreise, 1984 Wilhelm-Raabe-Preis der Stadt Braunschweig.

NameAlois Brandstetter

Geboren am05.12.1938

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortPichl/Oberösterreich