Biografie

Alfred Verdross

NameAlfred Verdross

Geboren am22.02.1890

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortInnsbruck

Verstorben am27.04.1980

TodesortInnsbruck

Alfred Verdross

Der österreichische Jurist. Völkerrechtslehrer und Rechtsphilosoph. Er wurde 1924 Professor in Wien, 1957 bis 1964 gehörte er der Völkerrechtskommission der UN an, 1958 bis 1977 dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Werke u. a.: "Die Einheit des rechtlichen Weltbildes" (1923), "Grundlinien der antiken Rechts- und Staatsphilosophie" (2. Aufl. 1963), "Universelles Völkerrecht" (1976, mit B. Simmal).

NameAlfred Verdross

Geboren am22.02.1890

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortInnsbruck

Verstorben am27.04.1980

TodesortInnsbruck

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html