Biografie

Alfred Garrijewitsch Schnittke

Der russische Komponist. Führender russischer Komponist der Gegenwart. Er studierte am Moskauer Konservatorium Komposition und Kontrapunkt sowie Instrumentation, 1961 bis 1971 war er dort Lehrer für Instrumentation und Komposition. 1989 wurde er Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Sein umfangreiches, fast alle Genres umfassendes Werk ist durch die von ihm selbst so genannte Polystilistik geprägt. Werke u. a.: "Leben mit einem Idioten" (Oper, 1992), "Peer Gynt" (Ballett, 1989), Orchesterwerke, Sinfonien, Violinkonzerte, Kammermusik, Vokalwerke, Bühnen- und Filmmusiken.

NameAlfred Garrijewitsch Schnittke

Geboren am24.11.1934

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortEngels

Verstorben am03.08.1998

TodesortHamburg