Biografie

Alexander Sokurow

Der russische Filmregisseur. Gründer der School of Young Cinema Vanguard. Drehte u. a. die Filme: "Solitary Voice of a Man" (1978, Bronzener Leopard des Int. Filmfestivals Locarno), "Oriental Elegy" (1996, Grand Prix des Festivals Oberhausen), "Mother and Son" (1997, Preis des Int. Festivals Berlin und Moskau), "Sonata for Hitler" (2000), "Calf" (2001), "Russian Arc" (2002, ein Film mit nur einer einzigen ungeschnittenen Einstellung), "Aleksandra" (2007). 2006 wurde er mit dem Ehrenleoparden der Filmfestspiele Locarno ausgezeichnet.

NameAlexander Sokurow

Geboren am14.06.1951

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortIrkutsk