Biografie

Alexander Schwan

Der deutsche Politologe. Schüler von Arnold Bergsträsser, Professor in Berlin. Er war 1975 bis 1981 Mitglied des Senats der Deutschen Forschungsgesellschaft. Veröffentlichte u. a.: "Politische Politik im Denken Heideggers" (1965), "Sozialdemokratie und Marxismus" (1974), "Wahrheit - Pluralität - Freiheit" (1976), "Grundwerte der Demokratie" (1978), "Der normative Horizont moderner Politik" (mit Gesine Schwan, 1985).

NameAlexander Schwan

Geboren am17.02.1931

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBerlin

Verstorben am30.11.1989

TodesortBerlin