Biografie

Aleksandr Wasiljewitsch Suchowo-Kobylin

Der russische Schriftsteller. Wurde 1850 wegen Verdacht des Mordes an seiner Geliebten verhaftet und erst 1857 freigesprochen. Seine Dramen-Trilogie "Bilder der Vergangenheit" (1856-69), eine anklägerische Darstellung der zaristischen Gerichtsbarkeit, entstand unter dem Eindruck seines Prozesses.

NameAleksandr Wasiljewitsch Suchowo-Kobylin

Geboren am29.09.1817

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortMoskau

Verstorben am24.03.1903

TodesortMer.sur.Beaulieu