Biografie

Aleksandr Georgievic Malyskin

Der russische Schriftsteller. Er nahm aktiv an der kommunistischen Revolution teil. Das Bürgerkriegserlebnis prägte seine frühen symbolistischen Romane ("Der Fall von Dairen"). Später wandte er sich dem sozialistischen Realismus zu, z. B. in dem Roman "Sevastopol".

NameAleksandr Georgievic Malyskin

Geboren am21.03.1892

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBogorodskoe

Verstorben am03.08.1938

TodesortMoskau

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html