Biografie

Albin Paul Henri Chalandon

Der französische Politiker. War 1950 bis 1951 Direktor der Banque Nationale pour le Commerce et l'Industrie, 1952 bis 1968 Generaldirektor, dann Präsident der Banque Commerciale de Paris. 1967 bis 1968 und 1973 bis 1976 Parlamentsabgeordneter. Ab März 1968 Industrieminister, 1968 bis 1972 für Öffentliche Arbeiten und Haushalt. 1976 bis 1983 Präsident, Generaldirektor der ELF AQUITAINE. 1986 bis 1988 Justizminister. Veröffentlichte u.a.: "Les joueurs de flûte" (1977), "Quitte ou Double" (1986).

NameAlbin Paul Henri Chalandon

Geboren am11.06.1920

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortReyrieux/Ain