Biografie

Alberta Hunter

NameAlberta Hunter

Geboren am01.04.1895

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortMemphis/Tenn.

Verstorben am17.10.1984

TodesortRoosevelt/Long Island/N. Y.

Alberta Hunter

Die US-amerikanische Jazz- und Bluessängerin wurde mit Songs wie "St. Louis Blues", "Loveless Love", "A Good Man Is Hard To Find" oder "Someday Sweetheart" bekannt. Bereits mit 15 Jahren trat Alberta Hunter in Nachtclubs von Chicago auf und später viele Jahre in Europa. In New York wirkte sie in der Broadway-Show "How Come?" und in der Zeit von 1954 bis 1955 in "Mrs. Patterson" mit. Im Jahr 1978 nahm die Sängerin im Alter von 83 Jahren das Album "The Amtrak Blues", das bei Kritikern und der Öffentlichkeit erfolgreich ankam, auf. Es folgten neue Aufnahmen, Fernsehauftritte, Tourneen und ein Auftritt im Weißen Haus. Ihr Leben war die Grundlage für das Musical "Cookin' at the Cookery" von Marion J. Caffey.

NameAlberta Hunter

Geboren am01.04.1895

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortMemphis/Tenn.

Verstorben am17.10.1984

TodesortRoosevelt/Long Island/N. Y.

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html