Biografie

Akira Suzuki

Der japanische Chemiker. Er verbrachte fast seine gesamte Forscherkarriere als Professor an den staatlichen Universitäten Hokkaido und Okayama, sowie an der privaten Kurashiki-Hochschule. Für seine bahnbrechende Arbeit der Entwicklung komplexer Kohlenstoffmoleküle erhält er gemeinsam mit dem Amerikaner Richard Heck und seinem Landsmann Ei-ichi Negishi den Nobelpreis für Chemie 2010. Die Kohlenstoffmoleküle sind aus Medizin und Industrie nicht mehr wegzudenken. Sie sind in Sonnencremes zu finden, in Leuchtdioden oder auch potenziellen neuen Wirkstoffen gegen Krebs.

NameAkira Suzuki

Geboren am12.09.1930

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMukawa