Biografie

Adriana Hölszky

Die deutsche Komponistin. Seit 1976 in der BRD; gehört zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen Musik, komponierte Orchesterwerke, Kammer- und Vokalmusik, die Oper "Bremer Freiheit" (1988, nach R. W. Faßbinder) sowie das Projekt "Schweigentonzwei" (1990). Erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 1981 Gaudeamus-Kompositionspreis, 1985 Johann Wenzel Stamitz-Förderpreis, 1988 Brahms-Förderpreis, 1990 Heidelberger Künstlerinnenpreis und Schneider-Schott-Preis.

NameAdriana Hölszky

Geboren am30.06.1953

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortBukarest