Biografie

Adolf von Harnack

Der deutsche Theologe. Kirchenhistoriker. Hauptvertreter des Kulturprotestantismus der wilhelminischen Epoche und wichtigster Repräsentant der wissenschaftlichen Theologie des beginnenden 20. Jahrhunderts. Gründer und erster Präsident der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. In seinem Hauptwerk "Lehrbuch der Dogmengeschichte" (3 Bde., 1886-90, Nachdr. 1964) stellt er das Dogma als Frucht der Hellenisierung des Christentums dar.

NameAdolf von Harnack

Geboren am07.05.1851

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortDorpat, Estland

Verstorben am10.06.1930

TodesortHeidelberg

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html