Biografie

Adam G. Riess

Der amerikanische Astrophysiker. Professor für Physik und Astronomie an der Johns Hopkins University in Baltimore seit 2006. 2011 erhält er gemeinsam mit Brian P. Schmidt und Saul Perlmutter den Nobelpreis für Physik für ihre Entdeckung der beschleunigten Expansion des Universums durch die Beobachtung ferner Sternenexplosionen, so genannter Supernovae. Diese Entdeckung war Auslöser der heutigen Suche nach der Natur der Dunklen Energie.

NameAdam G. Riess

Geboren am00.12.1969

GeburtsortWashington/D. C.