Biografie

Zsolt Durkó

Der ungarische Komponist. Er studierte bei Farkas in Budapest und Goffredo Petrassi in Rom. 1987 wurde er Präsident der Ungarischen Musik-Gesellschaft. Werke u. a.: "Una rapsodia ungherese" (1965, für zwei Klarinetten und Orchester), "Altamira" (1968, Kammerchor, Orchester), "Moses" (1977, Oper).

NameZsolt Durkó

Geboren am10.04.1934

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortSzeged

Verstorben am02.04.1997

TodesortBudapest