Biografie

Zino Francescatti

NameZino Francescatti

Geboren am09.08.1902

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortMarseille

Verstorben am17.09.1991

TodesortLa Ciotat

Zino Francescatti

Der französische Geiger zählte zu den bedeutendsten Musikern seines Landes. Er debütierte bereits öffentlich mit fünf Jahren und als Zehnjähriger spielte er Beethovens Violinkonzert. Zino Francescatti, unterrichtet von einem Paganini-Schüler, konzertierte mit den bedeutendsten Orchestern der Welt. Zu seinem Spezialgebiet gehörten die Petits fours der Salonmusik. Darüber hinaus war Francescatti Violinenlehrer, zu seinen Schülern zählten auch Régis Pasquier, Gérard Poulet und Nina Bodnar. Der Musiker war Präsident der Stiftung Zino Francescatti und des Internationalen Violin-Wettbewerbes Zino Francescatti.

NameZino Francescatti

Geboren am09.08.1902

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortMarseille

Verstorben am17.09.1991

TodesortLa Ciotat

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html