Biografie

Xavier Koller

Der Schweizer Filmregisseur. Autor. 1972 drehte er seinen ersten Kinofilm "Hannibal", 1978 den TV-Film "Der Galgensteiger", 1979 "Das gefrorene Herz", 1986 "Der schwarze Tanner". Sein Film "Reise der Hoffnung"(1990) wurde 1991 mit dem Oscar ausgezeichnet. 1994 drehte er den Indianerfilm "Squanto - Der große Krieger", die Lebensgeschichte des Häuptlingssohnes Squanlo. Weitere Filme u. a.: "Hearts and Bones" (1998), "Ring of Fire" (2000), "Cowboy Up" (2001), "Gripsholm" (2001) und "Havarie" (2005).

NameXavier Koller

Geboren am17.06.1944

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortIbach/SZ