Biografie

Wolfgang Schiffer

Der deutsche Dramaturg. Autor, Übersetzer, Herausgeber. Er kam 1976 als Hörspieldramaturg zum WDR, 1991 bis 2000 war er Leiter der Programmgruppe Künstlerisches Wort, danach Leiter der PG Wort WDR 3. Seit Juli 2008 steht er der PG Hörspiel und Feature vor und betreut die Sendung WDR 3 Hörspiel. Veröffentlichte u. a.: "Die Befragung des Otto B." (R., 1974), "Kalt steht die Sonne" (Ged., 1983), "Das Meer kennt keine Stille" (Nov., 1988), "Geahnter Flügelschlag" (Übersetzung aus dem Isländischen, 1992), "Wortlaut Island" (Anthologie, hg. und übersetzt aus dem Isländischen, 2000). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1978 Förderpreis für Literatur des Landes Nordrhein-Westfalen, 1981 Förderpreis für Literatur der Stadt Köln, 1991 Ritterkreuz des Isländischen Falkenordens, 1994 Kulturpreis des Fonds Islands Banki.

NameWolfgang Schiffer

Geboren am05.05.1946

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortNettetal-Lobberich