Biografie

Wolfgang Manz

Der deutsche Pianist. International gefragter Klaviersolist und Pädagoge. Sein Repertoire umfasst etwa 50 Klavierkonzerte von Bach bis zur Moderne und ein umfangreiches Soloprogramm. Ab 1986 lehrte er bei den "Internationalen Meisterkursen Trier" sowie in Südkorea und 1989 gründete er mit Rolf Plagge ein Klavierduo. 1994 bis 1998 war er Leiter einer Soloklavierklasse an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1981 2. Preis in Leeds, 1983 2. Preis in Brüssel, 1980 Mendelssohn-Bartholdy-Preis in Berlin.

NameWolfgang Manz

Geboren am06.08.1960

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortDüsseldorf