Biografie

Willibald P. Pahr

Der österreichische Politiker. 1976 bis 1983 Bundesminister für auswärtige Angelegenheiten, 1983 bis 1985 Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, 1986 bis 1989 Generalsekretär der Welt-Tourismus-Organisation, 1990 bis 1995 Sonderbeauftragter für Flüchtlinge und Auswanderung. Veröffentlichte u.a.: "Der österreichische Status der dauernden Neutralität" (1967). Auszeichnung u.a.: Großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande der Republik Österreich.

NameWillibald P. Pahr

Geboren am05.06.1930

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWien