Biografie

Wilfried Martens

Der belgische Politiker. Dr. jur., Rechtsanwalt. Er war 1972 bis 1979 Vorsitzender der flämischen Christlichen Volkspartei (CVP). 1976 Mitgründer, seit 1990 Präsident der Europäischen Volkspartei (EVP). Vom 03. April 1979 bis Ende März 1981 und vom 07. Dezember 1981 bis 1992 war er Ministerpräsident, ab 1992 Staatsminister, 1993 bis 1996 Vorsitzender der European Union of Christian Democrats, 1994 bis 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der EVP Fraktion des Europäischen Parlaments, 2000 bis 2001 Präsident der Christlich Ddemokratischen Internationalen (CDI). 1997 wurde er mit dem Karl-V.-Preis als "Europäer des Jahres" ausgezeichnet.

NameWilfried Martens

Geboren am19.04.1936

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortSleidinge bei Gent