Biografie

Werner Munzinger

Der Schweizer Afrikaforscher. n.a.Q. + 15./16.11. -
War in Ägypten als Kaufmann tätig und erforschte 1854 das Gebiet der Bogos am Roten Meer, seit 1861 den östlichen Sudan. Wurde 1870 Gouverneur von Massaua im Dienste des ägyptischen Khediven und 1872 Generalgouverneur des östlichen Sudans. Auf einer Expedition in Abessinien wurde er von den Galla getötet. Schrieb u.a.: "Afrikanische Studien" (1864, 2.Aufl. 1883).

NameWerner Munzinger

Geboren am21.04.1832

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortOlten

Verstorben am16.11.1875

Todesortbei Aussa/Abessinien