Biografie

Walter Weller

Der österreichische Dirigent. Er kam 1956 zu den Wiener Philharmonikern, bis 1969 Konzert-, dann Kapellmeister, 1971 bis 1972 war er Generalmusikdirektor der Stadt Duisburg. 1958 gründete er das Weller Quartett. Gastdirigent in allen Musikhauptstädten Europas und der Welt. 1975 bis 1978 Chefdirigent des Wiener Tonkünstler Orchesters, 1977 bis 1980 Chefdirigent (seit 1980 Ehrendirigent) des Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, 1980 bis 1985 des Royal Philharmonic Orchestra London. 1992 bis 1997 Generalmusikdirektor und Chefdirigent (ab 1997 Ehrendirigent "emeritus") des Royal Scottish Orchestra, 1994 bis 1995 Musikdirektor des Theaters Basel und Generalmusikdirektor der Allgemeinen Musikgesellschaft Basel. 2007 wurde er musikalischer Direktor und Chefdirigent des Belgischen Nationalorchesters. Auszeichnungen: 1998 Ehrung des Cambridge Biografical Centre und Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, u. a.

NameWalter Weller

Geboren am30.11.1939

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortWien