Biografie

Walter Gilbert

Der amerikanische Molekularbiologe. Langjähriger Professor für Molekularbiologie an der Harvard Universität. Er entwickelte eine Methode zur Bestimmung der Reihenfolge der DNA-Bausteine. Dafür erhielt er 1980 zusammen mit Frederick Sanger und Paul Berg den Nobelpreis für Chemie.

NameWalter Gilbert

Geboren am21.03.1932

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBoston/Mass.