Biografie

Vanessa Mae

Die britische Geigerin. Britisch-chinesische Violinistin. Sie hat bereits mit 14 Jahren Tschaikowskys und Beethovens Violinkonzerte auf CD eingespielt. Mit ihrem Album "The Violin Player" (1994) verwischte sie erfolgreich die Grenzen zwischen Klassik und Pop. Weitere Titel u. a.: Classical Album "China Girl" (1997), "Storm" (1997, 1998), "The Best of Vanessa Mae" (2002). 2000 wirkte sie in dem Film "Arabian Nights" mit. Auszeichnungen u. a.: Bambi und Echo Klassik-Preis.

NameVanessa Mae

Geboren am27.10.1978

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortSingapur